Virtueller Erbe-Lauf 2020


Beim 27. Tübinger Erbe-Lauf virtuell, als Ersatz für den beliebten und erfolgreichen Tübinger Altstadtlauf, nahmen 18 IGL-Mitglieder teil.

Bei den Wettbewerben 10 km, 3 km, 5 km Nordic Walking erzielten sie mit einer Gesamtkilometerleistung von 347,83 km den hervorragenden 12. Platz von 109 gewerteten Teams mit insgesamt 1350 Teilnehmern.

Es ging in erst Linie um das Dabeisein und wenigstens etwas Wettbewerbsfeeling zu bekommen. Die Laufstrecken konnten selbst bestimmt werden, ebenso die Laufzeit und der Lauftag zwischen dem 20.9. und dem 27.9.2020. Die Laufzeiten waren somit nicht vergleichbar.
Für die Wertung gab es Zeitangaben und auch Altersklasseneinteilungen.

Die Firma Erbe stiftet für jeden gelaufenen km 0,10 € an den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Tübingen. Es kam ein erfreulicher Spendenbetrag von insgesamt 2936,-- € zusammen.

Ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren und die Firma Erbe für die Durchführung des virtuellen Laufs.