Thermalbadlauf der IGL am 03. November 2018


Viele Wege führen nach Bad Urach. Bei idealem Laufwetter starteten am vergangenen Samstag mehrere Lauf- und Nordic Walking Gruppen von verschiedenen Startorten aus, mit einem gemeinsamen Ziel, das Thermalbad in Bad Urach.
Die längste Strecke mit rund 14 km hatte sich eine Gruppe von Nordic WalkerInnen sowie eine Läufergruppe vorgenommen. Über den unteren und oberen Lindenhof ging es weiter über die Gestütsgastätte St. Johann, über den Fohlenhof hinab in Richtung Gütersteiner Hof und dann noch bis zum Thermalbad in Bad Urach. Eine landschaftlich sehr reizvolle, aber auch anspruchsvolle Strecke mit einigen Höhenmetern.

Eine 2. Laufgruppe startete direkt am Thermalbad-Parkplatz, um von dort aus eine Runde über circa 7 km im Ermstal zu drehen. Eine zweite Nordic-Walking-Gruppe lief ebenfalls in Bad Urach los. Vom Parkplatz ging es ins Maisental in Richtung Gütersteiner Hof und von dort wieder zurück zum Thermalbad. Anschließend folgte für die insgesamt rund 30 SportlerInnen noch der angenehmste Teil des Nachmittags, das wohltuende Bad im bis zu 36 °C warmen Thermalwasser.

Für die meisten ging es zum Abschluss am Abend noch ins Restaurant Schützenhaus im Reutlinger Markwasen, um dort die umfangreichen Flüssigkeits- und Kalorienverluste wieder wettzumachen.