Spendenübergabe der Vereine beim Abschluss des 17. Albgold-Winterlaufcups


Der Albgold-Winterlauf-Cup war auch in seiner 17. Auflage ein voller Erfolg.

In sportlicher Hinsicht für die beteiligten 4 Vereine, für die IGL mit dem jeweiligen Seriengewinn der jüngsten Teilnehmerin und dem ältesten Teilnehmer.

Wichtig ist auch die soziale Komponente des Cup’s. Wie jedes Jahr werden von den ausrichtenden Vereinen, IGL Reutlingen, TSG Reutlingen, LV Pliezhausen, TSV Trochtelfingen aus den Einnahmen der Veranstaltungen je 250,-- € für gemeinnützige Zwecke gespendet. Im jährlichen Wechsel schlägt einer der 4 Vereine den passenden Empfänger für die Spende von 1000,--€ vor.

In diesem Jahr wurde die „Nachbarschaftshilfe“ Trochtelfingen mit der Spende bedacht, die vom Trochtelfinger Bürgermeister Friedrich Bisinger vor dem Start der Abschlußwettbewerbe am 7.3.20 dankbar in Empfang genommen wurden.

Bericht Peter Rall

Die Funktionsträger der ausrichtenden Vereine, Vertreter von Albgold und Bürgermeister Friedrich Bisinger