Mutschelabend 2020


Ein herrlicher Spaß für alle war mal wieder das traditionelle IGL-Mutscheln im Reutlinger Schützenhaus.
Mit 63 Anmeldungen waren es sogar noch etwas mehr als beim letzten Mal, fast jedes 3. Mitglied nimmt inzwischen daran teil. Aufgeteilt auf 8 Tische wurden über mehrere Runden mit verschiedenen Mutschel-Spielen, die einzelnen Tischsieger ausgewürfelt.
Der Höhepunkt mit dem lautesten Gegröle war natürlich „Der Wächter bläst vom Turme“, auch dem trainiertesten Sportler verschlägt es dabei öfters die Puste. Die Tischsieger wurden jeweils mit einer großen Mutschel belohnt, die von Jürgen und Liane Klumpp überreicht wurden.

Zu guter Letzt wurde als Höhepunkt unter allen Teilnehmenden die Riesenmutschel und der Titel der Mutschelkönigin bzw. des Mutschelkönigs ausgewürfelt. Reihum wurde abwechselnd einmal gewürfelt und die Einser addiert. Wer schließlich die Hundert vollmachte, wurde als Sieger gekürt.
Zur Abwechslung konnte sich mit Werner Blenz mal wieder ein Mann durchsetzen, der sich jetzt bis zum nächsten Mal IGL-Mutschelkönig nennen darf. Ein Riesenapplaus war ihm gewiss, ebenso für die beiden Organisatoren Liane und Jürgen.

Mutschelkönig 2020