Mannheim 06.03.2022

Baden- Württembergische Meisterschaften, die Coronakrise hat die Durchführung etwas abgeschwächt, Organisation, Siegerehrung und die ganze Veranstaltung in einem Tag durchzuziehen.

Auf der anderen Seite der Wille aller Helferinnen und Helfer, eine gute Meisterschaft über die Bühne zu bringen. Was mich betrifft, so bin ich über 200 m in 48,24 Sek. und bei 800 m in 4.16,46 Min. BW- Meister geworden in der AK 85.

In meinem Alter kommt es nicht mehr so auf Sieg an, sondern dabei zu sein und zu zeigen, dass auch in diesem Alter noch Leistungssport möglich ist.“